Sonntag, 31. März 2013

Rot...

...heißt der erste Schnitt den ich von der neuen farbenmix CD das ich probiert habe.

Als die CD vorgestellt wurde war schnell klar, die muss ich haben...11 (in Worten ELF!!!) Schnittmuster für Taschen und dann noch von farbenmix (die ich ja bekennenderweise sehr mag!)! Wow! Am letzten Donnerstag kam sie hier an und nachdem ich tatsächlich Donnerstag Abend fertig war mit meinen Osterbestellungen habe ich mich am Freitag Abend direkt dran gesetzt, Schnitte und Anleitungen angeschaut und ausgedruckt.

Nur mit welcher sollte ich anfangen???

Bei einer Blogrunde wurde mir diese Entscheidung schnell abgenommen, denn bei Emma von "Frühstück bei Emma"habe ich eine tolle Aktion entdeckt:



Ein Taschenspieler Sew-along! Jede Woche soll ein Schnitt von der CD genäht werden! Also in 11 Wochen 11 Taschen, und (schon) ist jeder Schnitt mal getestet bevor er wie so viele andere in den Untiefen des Nähzimmers verschwindet, wäre ja schade...!
Ich freu mich drauf und hoffe, das ich es schaffe!
Aber hier ist erstmal meine Kosmetiktasche "Rot" in pink :-)
feste Baumwolle vom Stoffnarkt, Stickbutton von kunterbunt
Innen Wachstuch vom Schweden

Ich geh dann mal "Schwarz" zuschneiden :-)
Liebe Grüße
Steffi


Samstag, 30. März 2013

Jolly...

...das e-book von farbenmix stand auch noch auf meiner Liste.

Es sind zwei Stück entstanden:
1. Vorgabe: bunt

Bunt von Vorne

Bunt von Hinten
2. Vorgabe: rosa

Rosa von Vorne

Rosa von Hinten
Die Vorgaben habe ich bei beiden eingehalten und einmal wild Stoffe aus meinem Fundus gemixt und einmal die Stoffe von einem der Ostershirts wiederholt, denn der Rock geht an die gleiche Prinzessin...
Statt dem im Schnitt angegebenen doppelten Jerseybund habe ich Bündchenware gewählt und nach Anprobe an meiner Prinzessin ein gutes Stück schmaler zugeschnitten...ich hoffe es passt den Trägerinnen aber bis das Wetter ein Tragen erlaubt könnten sie sich ja auch noch passend futtern...mit ein paar Schokohasen oder so :-)...

Liebe Grüße
Steffi

Freitag, 29. März 2013

Frohe Ostern...

...wünsche ich euch!

Und vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem "RUMS" Beitrag von gestern, ich habe mich sehr gefreut und herzlich willkommen meinen neuen Leser, schön das ihr hier her gefunden habt!

Liebe Grüße
Steffi

Donnerstag, 28. März 2013

Probenähen...

...durfte ich letzte Woche für die liebe Tanja von "Lunni".
Sie hat ein tolles e-book gemacht, "Schnatterinchen" ist ein Oberteil in Wickeloptik für große Mädels.
Das e-book wird demnächst bei ihr zu bekommen sei, also Augen offen halten, denn es ist wirklich ein Wohlfühlteil das noch dazu schnell genäht ist. Es können ganz unterschiedliche Stoffe (elastisch oder unelastisch) verwendet werden und ich mag es sehr!
Ich werde euch auf jeden Fall auch hier berichten, wenn ihr es kaufen könnt!




Ich habe einen dünnen Sweatstoff in grau verwendet, der trotzdem wunderbar kuschelig und gemütlich ist. darauf ein paar "Lolliblumen" und die langen Bündchen habe ich mir dazu gebastelt, denn bei dem Wetter momentan war mir nach Langarm!!!

Und jetzt noch schnell rüber zu RUMS, denn dieses Teil ist schließlich nur für MICH!!!

Liebe Grüße
Steffi

Mittwoch, 27. März 2013

7 auf einen Streich...

...war ja schon die Devise des tapferen Schneiderleins....

Bei mir sind letzte Woche nach und nach 7 Jerseyshirts entstanden.
Eigentlich wollte ich nur die gewünschten Ostershirts machen, beim Zuschneiden ging es dann fast von selbst und es waren plötzlich 3 Shirts mehr.
Alle sind aus dem "Fräulein Rot" Jersey von "Janeas Word" der nun auch größtenteils verbraucht ist und aus Jersey aus meinem Fundus kunterbunt gemixt.
Die Ostershirts sind kurzärmelig geworden, alle sehr ähnlich, denn sie sind für 4 Cousinen. Das Größte und das Kleinste sind fast genau gleich, denn bei Schwestern darf das schon mal sein.
Ostershirts von vorne

Ostershirts von hinten
Die drei anderen Shirts sind langärmlig und kommen in meinen Dawanda Shop, oder jemand schreit ganz schnell: "Hier"!
Langarmshirts von vorne
(Größe:122/128;122/128;110/116)

Langarmshirts von hinten
Schnitt: verändertes "Drunter" von farbenmix

Liebe Grüße
Steffi




Montag, 25. März 2013

Als Beschäftigungstherapie...

...für meine kranke Prinzessin haben wir schon vorletzte Woche diese bunten Gesellen gebastelt:

Aus Wachstuchresten, die sich zum nähen nicht ganz so gut geeignet haben, mit Watte gefüllt und Knopfaugen und Flügelchen aufgeklebt.

Die Prinzessin hat geschnippelt, ich genäht, sie gefüllt und die Knöpfe ausgewählt, ich geklebt (mit Heißkleber), sie gelocht, gemeinsam die Öse reingedrückt, sie das Bändchen eingefädelt, ich geknotet und dann den Baum geschmückt!
Eigentlich wollten wir sie in der Sonne fotografieren, aber immer wenn wir dazu Zeit hatten, war von Sonne nichts zu sehen, deshalb nun doch in grau...aber ich finde sie machen gute Laune!

Nun werden sie abgehängt und in die Osternester für Omas, Opas und Tanten verteilt...

Liebe Grüße
Steffi

Sonntag, 24. März 2013

Die Ausbeute...

...vom Stoffmarkt gestern war etwas geringer als sonst.
Es war schon früh ziemlich voll, insgesamt eng, noch dazu sehr kalt und so muss das hier erst mal reichen...es gibt ja noch das Internet zur Vervollständigung!


Ansonsten durfte ich einen schönen Tag mit netten Mädels verbringen, zu Hause war schon sauber gemacht, eingekauft und bekocht wurde ich auch noch! Vielen Dank an meine Lieben!

Und heute sitze ich schon eine Weile an Mädchen-Shirts, auch die, die der Osterhase bestellt hat sind dabei, dazu noch ein Röckchen und eine "Alles drin"-tasche in klein...Mal sehen ob ich das alles rechtzeitig schaffe...drückt mir die Daumen!

Liebe Grüße
Steffi



Freitag, 22. März 2013

Ich freu mich...

...gerade über ein kleines Päckchen mit diesem tollen Inhalt!
Designed von applytree, gekauft bei Marions Wunderland...


Außerdem freue ich mich über die Kommentare zu meinem RUMS Shirt von gestern und möchte meine neuen Leser ❤ willkommen heißen! Schön das ihr den Weg hierher gefunden habt!

So, jetzt schnell das neue Schätzchen in die Waschmaschine werfen, denn morgen geht es nach Karlsruhe zum Stoffmarkt, da werde ich die Waschmaschine sicher wieder brauchen!

Liebe Grüße
Steffi

Donnerstag, 21. März 2013

Heute wird...

...gerumst!
Nachdem ich nun schon einige Male gespitzelt habe was andere so ganz für sich selbst gezaubert haben, bin ich heute auch dabei!
Die Idee dahinter gefällt mir sehr und spornt mich an auch mal an mich selbst zu denken zwischen allen Kundenaufträgen und Prinzessinnenklamotten :-)

Ich zeige euch eine "Joana" nach dem e-book von farbenmix:

Genäht aus gemütlichem Jersey in grau, mit breiten Bündchen und Eulenjersey, Blütenapplikation und bunten Knöpfen.
Ich mag den Schnitt sehr, er passt mir super und so habe ich hier ein wunderbares Wohlfühlteil!

Wer noch was für sich selbst gemacht hat seht ihr hier bei RUMS-Rund ums Weib!
Viel Spaß beim Stöbern!

Liebe Grüße
Steffi

Endlich...

...kann ich wieder einen Punkt auf meiner Nähliste streichen:
Die Tunika ist fertig!
Der Schnitt ist aus der Ottobre 3/2012, "Jumping Rabbit", denn im Original ist eigentlich eine Hasenapplikation drauf, aber bei unserer Stoffwahl (Magic Deers und Sterne von Janeas-World) passte ein Hirsch aus Bügelvelours einfach besser!



Und hiermit hüpfe ich mal noch schnell rüber zur Meitlisache, denn dort werden fleissig Projekte für Mädchen gesammelt und diese Teil ist wohl unbestreitbar für ein Mädchen :-)

Liebe Grüße
Steffi

Samstag, 16. März 2013

Eine neue Couch...

...wäre toll!

Denn unsere hat nach dem mittlerweile dritten Hund, 5 Jahre Prinzessin und etlichen Fernsehabenden schon bessere Zeiten gesehen...
Vor allem das Klebeband auf verschiedenen Rissen und das neue große Loch von Louie haben nun doch gestört...
da aber das ganze Wohnzimmer ein neuer Gesicht bekommen soll, wir aber noch nicht wissen wann und wie das dann sein wird, kann ich ja nicht einfach eine neue Couch kaufen nur weil ich gerade beim Möbelschweden bin...
Aber Stoff kann ich kaufen und eine Bezug für die Couch nähen...zumindest für die Sitzflächen...
Und ein paar neue Kissenbezüge aus lang gestreicheltem "Stenzo"-Stoff mussten auch noch sein!
 Dem Mann des Hauses, der Prinzessin und mir gefällt es...und der Hund hat erstmal Couchverbot mal sehen wie lange wir das durchhalten...
Die Prinzessin im selbstgenähten Schlafanzug und Bademantel

Ein "Vorher"-Bild möchte ich euch nicht vorenthalten:
Und hier das besagte Klebeband und "Louie-Loch":

So, jetzt mache ich es  mir auch mal auf der "neuen" Couch gemütlich...

Liebe Grüße
Steffi

Freitag, 15. März 2013

Diese Idee...

hatte ich schon lange. Ideengeber war eine sehr geliebte Kaufweste, die aber schon bessere Zeiten gesehen hat und auch ein bisschen großzügiger sein könnte.
Hingesetzt, geschaut, gemessen, mit vorhandenen Schnitten verglichen, aufgemalt und losgeschnippelt...

Herausgekommen ist diese wild zusammnegemusterte Weste weil ich wollte ja für ein Probestück nur Restchen verwenden:





Trotz meiner Hin-und Herüberlegerei hat die Knopfauswahl der Prinzessin glaube ich am längsten von allem gedauert und das Knopflochnähen...in solchen Momenten wünsche ich mir soooooo sehr eine neue Nähmaschine...

Sie paßt, ist etwa Größe 116 Tendenz 122 geworden, nächstes Mal ohne die "Puffärmelchen" die habe ich nur gemacht weil sie nicht gepasst haben und ich so gerne mit der Overlock kräusele und nicht nochmal zuschneiden wollte 

Ansonsten gefällt sie uns sehr gut und begleitet bestimmt ganz oft das T-shirt wenn es dann endlich mal T-Shirt Wetter wird dieses Jahr!


Liebe Grüße
Steffi

Donnerstag, 14. März 2013

Wenn eine kranke Prinzessin...

...sagt: "Mama bitte näh mir was kuscheliges..."
denkt die Mama gleich an den Jumpsuit aus der Ottobre, den sie eh mal ausprobieren wollte und das befand die Prinzessin als kuschelig genug...
Nur bei der Stoffauswahl hatte ich eine andere Vorstellung, es sollte der Magic Deers Sterne Stoff werden, aber die Maus war nicht abzubringen von dem türkisfarbenen Sweat und mittlerweile denke ich aus Jersey wäre das auch nichts geworden...
Dazu sollte "was mit lila" und das "Meerjungfrauen-Webband" (Janeas World).
Die gewünschten Fische konnte ich durch Sterne ersetzen, denn sonst sieht mein Kind am Ende noch aus wie ein Aquarium :-)
Der Wunsch kam frühmorgens, noch mit Fieber, beim Warten auf die Wirkung des Fiebersaftes konnte ich zuschneiden zum Glück hat das Meterchen gereicht, war aber ein ganz schön hin-und hergeschiebe...
Weiter konnte ich tagsüber immer nur Kleinigkeiten machen aber mit einer Nachtschicht wurde er rechtzeitig fertig, so dass die stolze und immer noch kranke Prinzessin ihren "Kuschelhüpfer"heute zum Kinderarztbesuch anziehen konnte!
Davor noch ein paar schnelle Fotos:

Der Reißverschluß hätte ganz zwischen den Bündchenstreifen verschwnden sollen...Hätte mir doch die Bilder vorher nochmal anschauen sollen, nun ja, bin halb zufrieden :-)
Man sieht es nicht, aber die Kapuze ist mit lila Jersey gefüttert
Und trotz allem, ein "Hüpfebild" musste sein!
Ihr seht es gefällt der Prinzessin und ich konnte der kleinen Kranken ein Freude machen und einen Punkt auf meiner Nähliste streichen...freu!

Schnitt: Jumpsuit aus der Ottobre 3/2012
Stoff: Stoffmarkt und Restekiste
Webband: Janeas World

Liebe Grüße
Steffi

Mittwoch, 13. März 2013

Und noch eine kleine Info...

... Habe ich für euch:
Es gibt jetzt meine Nähliste als Extraseite im Blog zu finden (mal sehen wie kontinuierlich ich es schaffe sie zu führen)...
Und eine Preisliste habe ich auch mal erstellt, diese ist sicher nicht vollständig und die Preise sind als Richtlinie zu betrachten und können je nach "Extrawunsch" variieren...
Viel Spass beim stöbern!
Liebe Grüße
Steffi

Endlich...

...habe ich es geschafft beide "Julie" Taschen zu fotografieren!
Es war ja mein Plan die beiden am letzten Wochenende fertig zu bekommen.
Das hat nur fast geklappt...
"Julie" mit Eulenstoff war Samstag fertig, konnte im schönen Frühlingswetter im Grünen fotografiert weredn und ist auch schon bei der begeisterten Besitzerin angekommen.

Eulige "Julie" außen
Eulige "Julie" innen

"Julie" mit blau/grün konnte erst am Montagabend fertig werden, denn meine kranke Prinzessin hat Vorrang. Aus dem gleichen Grund schaffte ich auch erst heute ein Foto zu machen, leider im haus bei mäßig gutem Licht.
Auch die Besitzerin dieser Tasche konnte noch nicht kommen, wer mag sich denn auch noch eine Krankheit einfangen und somit weiß ich nicht, ob sie ihr "in echt" auch gefällt, ich hoffe es.

Blau/Grüne "Julie" außen
Blau/Grüne "Julie" innen
Beide Taschen sind nach dem Schnitt "Julie" von machwerk. Ich habe statt genähter Bänder Gurtband verwendet (von naehglueck bei dawanda). Der Hauptstoff ist jeweils vom Schweden, die Futterstoffe auch. Die Taschen sind aus Baumwolle, gefüttert, wahrscheinlich vom Stoffmarkt. Innen gibt es auf einer Seite eine Reißverschlußtasche und zwei Fächer für Kleinkram.

Liebe Grüße
 Steffi



Freitag, 8. März 2013

Für die Tonne...

...oder die Altkleidersammlung ist er noch zu schade...
zum Anziehen zu langweilig und an den Ärmeln ein bisschen kurz...war wohl ein Schnäppchen, das schon einige Jahre im Schrank fristet und nur ein paar mal getragen wurde...
Also habe ich den Mantel mit ein bisschen Webband, Spitze und einer kleinen Schleife aufgehübscht. Zudem kamen Strickstulpen an die Ärmel, jetzt ist er lang genug :-)




Die Farbkombi grau/gelb ist eigentlich nicht meine, aber das"Dutch Love"  Band von Hamburger Liebe hat mich angelacht und die gelbe Spitze hatte ich passend noch da. (ich glaube die liegt hier seit dem letzten Lagerverkauf von farbenmix...2010?)

Jetzt gefällt er mir wirklich gut und da er aus dünnem Wollstoff ist kann ich ihn wohl mit nem Fleece drunter bald tragen!

Liebe Grüße
Steffi

Donnerstag, 7. März 2013

Schlupfmützen...

...finde ich ganz praktisch und auch irgendwie niedlich an den Zwergen.
Die Prinzessin ist fast ein bisschen zu groß dafür und mit ihrer Brille passen sie auch meistens weniger gut.
Nun habe ich trotzdem mal ein e-book bestellt, "Schlupfi" von "Fräulein Rosa", es geht eigentlich schnell zu nähen und sieht süß aus!
Alle Materialien waren da, ausgedruck und losgenäht, die vorletzte Größe sollte passen...Prinzessin kam heim, Mütze probiert, es passte nichts! Oh je, was für eine komische Form die auch hat, komisch dachte ich...nochmal ausgedruckt und dabei ist mir das Kontrollkästchen aufgefallen...zum Glück bevor ich die zweite für den Teddybär nähte! Denn da stimmte gar nichts!
Also nochmal alle Druckeinstellungen gecheckt und nochmal ausgedruckt...Tinte ist jetzt leer, aber der dritte Versuch sah richtig aus...
wieder die vorletzte Größe gewählt, die Stoffe hat diesmal die Prinzessin selbst ausgesucht, denn es sollte Nicki sein und davon habe ich fast nichts mehr, genäht, probiert und siehe da:
Sie paßt!
Und die Prinzessin mag sie! Nun bleiben die Ohren an den letzten kalten Tagen warm und sie paßt unter den Fahrradhem, wie praktisch!

Beid der nächsten müssen nur die Beulen am Kopf etwas weniger werden!


Liebe Grüße
Steffi

Mittwoch, 6. März 2013

Sonderanfertigung...

...für eine liebe Physiotherapeutin, die sich für die Arbeit eine Hose ohne Tasche gekauft hat. Und das obwohl sie immer ein paar Kleinigkeiten mit sich rumschleppen muss:

das muss alles in das Täschchen passen, es soll mit einem verstellbaren Gurt auf der Hüfte sitzen, aber nicht zu tief...und nicht zu hoch...bunt soll es sein... aber wie?

Zu viele "Abers" für mich alleine, also kam sie her und wir haben gemeinsam getüftelt.

Heraus kam dieses Täschchen:









Sie ist zufrieden, ich auch!

Liebe Grüße
Steffi

Schnitt: selbstgepuzzelt
Stoffe: Reste aus meinem Fundus


Webband: farbenmix

Dienstag, 5. März 2013

Unter Druck...

...arbeite ich am Besten!
Deshalb schreibe ich heute mal meine To-Sew-Liste zum veröffentlichen!

- Julie Tasche blau/grün
- Julie Tasche Eulen
- Sitzkissen für Hochstuhl
- Hängerchen nach "Ottobre"
- Jumpsuit "Ottobre"
- Jerseyshirt "Vlieland" grau
- Schlafanzug "Magic Deer"
....und einige Kleinigkeiten:
- Stifterollen (3?)
- Mutterpasshüllen
- U-Helfthüllen
- Verpackungen für Kühlpäckchen
- Halstücher (aaah...habe kaum noch Kamsnaps!)

So, das reicht erstmal... bin gespannt wann ich die Liste als Abgehackt bezeichnen kann :-)

Bis nach dem Wochenende möchte ich die beiden "Julies" fertig haben!...Druck erhöht...
Mal sehen ob es was nutzt und ich das schaffe!!!
Ich halte euch auf dem Laufenden!

Liebe Grüße
Steffi

Ein bisschen verliebt...

...bin ich schon in das Frühjahrsmäntelchen für die Prinzessin.

Obwohl ich mit einigen Hindernissen zu kämpfen hatte, bis es nun fertig (und tragbar) geworden ist.

Alles fing an als ich ein "Ottobre-Heft" in die Finger bekam, genauer gesagt die Ausgabe 03/2012. Da fand ich dann so viele tolle Sachen wovon bestimmt irgendwann noch das ein oder andere folgt , dass ich sie mir ihm Internet gesucht und bestellt habe.

Warum nicht öfter "Ottobre"? dachte ich. Als ich die Schnittmusterbögen aufgeklappt habe wusste ich es wieder!

Aber zu spät, der Schnitt für das Mäntelchen stand fest: Die Kuschenljacke "Teddybear" sollte es sein.
Also abgemalt und losgelegt.

Das nächste Problem ließ nicht lange auf sich warten: der gewählte Stoff reichte nicht! Es sollte der lange gehütete, kuschelige Streifenfleece werden. Von Anfang an geplant für Vorder-und Rückenteil kombiniert mit lila Fleece für Ärmel und Kapuze. Alles daraus wäre mir doch zu "bademantelig" geworden.

Schnitt aufgelegt und festgestellt, egal wie rum ich ihn lege, es passt nicht ganz!
Aber egal, was nicht passt.... so wurde der Mantel ohne Nahtzugabe zugeschnitten in der Hoffnung, dass er trotzdem paßt!
Um die fehlende Weite vorne etwas auszugleichen, wegen den Knöpfen, habe ich einen Streifen Bündchenstoff zwischen Aussenstoff und Futter genäht. (und er paßt!)

Das Mäntelchen ist komplett mit Jersey (Magic Deers und Sterne) gefüttert, soll eigentlich nicht sein, aber so ist es doch kuscheliger.
Auch die Bündchen sieht der Schnitt nicht vor, doch wir mögen sie! Der Hund wohl nicht, er hat mal gleich bei der Anprobe ein Löchlein reingebissen, deshalb das Bändchen...heul...


Nun ja, es ging alles gut beim Nähen bis ich das Futter an der Wendeöffnung (hinten/unten) geschlossen habe, da ist es mir zu kurz geraten und es war alles schief...wie konnte das passieren??? Fehler wurde mit einem schmalen Bändchen versteckt und:
Jetzt zieht es hinten ein bisschen nach innen, macht nix findet die Prinzessin und ich mittlerweile auch!

Die Stickbilder hat sie sich selbst ausgesucht und wir fanden das reicht an Dekoration.

Liebe Grüße
Steffi

Schnitt: Ottobre
Stoff "Magic Deer", Sterne und Bündchen  -Königreich-der-Stoffe
Fleece vom Stoffmarkt
Stickbilder: Helgas-Wichtelwelt